26.01.2019 Mark Reeve x Drumcode x Studio
zurück

Auf der Suche nach einer inspirierenden Szene, die seinen harten, kompromisslosen Sound aufnimmt, zog Mark Reeve vor 15 Jahren von England nach Deutschland. Kurze Zeit später wurde der junge Brite von Sven Väth entdeckt und hat sich seither durch bahnbrechende Produktionen auf ikonischen Labels wie Cocoon, Drumcode und vielen anderen einen Namen gemacht. Als wesentlichen Schritt in seiner Entwicklung gründete Mark mit „SubVision“ sein eigenes Plattenlabel, das nicht nur für ihn selber als solches fungiert, sondern auch für viele weitere (un)entdeckte Talente. Das schwedische Label schickt ihn gemeinsam mit Bart Skils und Marco Faraone für die zweite Drumcode Showcase im Studio ins Rennen.

 

EVENT: Drumcode x Studio (ausverkauft)

Studio, Schützenbahn 31, 45127 Essen

KONTAKT DATENSCHUTZ IMPRESSUM