Studio Essen - Schützenbahn 31 - 45127 Essen

  • RE-OPENING

Sa. 02.09.2017 - RE-OPENING

 LINE-UP 
AHMET SISMAN [T3R, Studio]
FJAAK live [50Weapons, Monkeytown]
MARC FAENGER [Minus, Studio]
SHDW & OBSCURE SHAPE [FAM, Rekids]

 EINTRITT 
Abendkasse: 15 € [bis 0 Uhr 12 €] • VVK: 12 €
VVK: im Ticketshop

 ÖFFNUNGSZEITEN 
23:00 - 09:00 Uhr


Neue konzeptionelle Ausrichtung des Clubs, neuer Booker, neue Soundanlage samt Raumklangoptimierung, neues Lichtkonzept, neues Raumgefühl, neue Außendarstellung und last but not least Anpassung der Öffnungszeiten. Gesagt, getan: das Studio erfindet sich neu! Neben etlichen Möglichkeiten den Club neu für sich zu entdecken mit dabei:

FJAAK – die vielleicht beste Techno-Boygroup ever!? Wenn Studio Gear-Nerds auf kompromisslose, fast schon punkartige Attitüde treffen, haben FJAAK höchst wahrscheinlich ihre Hände im Spiel. Unnachahmliches Markenzeichen des Berliner Trios: rauer, analoger Techno fernab gängiger Schemata mit vielen housigen Ecken und Breakbeat-Kanten, aber dennoch Unmengen von Gefühl! Hauptsache frisch, handgemacht und ganz nah am Exzess gebaut – so wie ihre Live-Performance!

SHDW & OBSCURE SHAPE kann man getrost als die Senkrechtstarter des aktuellen, deutschen Technogeschehens bezeichnen. Ihr Label From Another Mind wurde binnen weniger Releases zum Sure-Shot für düsteren Techno und das Stuttgarter Duo mit nur einer Handvoll Produktionen zu Propheten des 90ies-Rave-Revivals.

Support aus den eigenen Reihen erhält diese Nacht vom neuen künstlerischen Leiter des Clubs AHMET SISMAN sowie Studio-Resident, Minus-Artist und Roland Produktspezialisten MARC FAENGER.



 




UNSERE PARTNER