Studio Essen - Schützenbahn 31 - 45127 Essen

  • THE THIRD ROOM

Sa. 21.10.2017 - THE THIRD ROOM

 LINE-UP 
AHMET SISMAN [T3R, Studio]
MATRIXXMAN [Dekmantel, Figure]
VATICAN SHADOW live [Ostgut Ton, Hospital Productions]
VNNN. [T3R, Studio]

 EINTRITT 
AK: 13 € [bis 0 Uhr: 10 €] + 5 € Mdvz.
VVK: 10 € [+ VVK-Gebühr] > im Ticketshop

 ÖFFNUNGSZEITEN 
23:00 - 09:00 Uhr


Mit "The Third Room“ ruft das Dreiergespann aus Ahmet Sisman, Someone Outside und VNNN. ein neues Projekt ins Leben. T3R ist eine neue monatliche Partyreihe im Essener Studio und kommendes Plattenlabel.

Inspiriert vom Philosophen Homi K. Bhabha und seiner Theorie des “dritten Raums”, wo verschiedene Kulturen miteinander existieren und korrelieren, sich vermischen und zu Hybriden transformieren, wollen wir diesen Gedanken in die kontemporäre Clubmusik übertragen. Wir erschaffen einen Raum des kulturellen Austauschs, verbinden musikalische Stile und heben die Grenzen auf. Dieser neue hybride Ort ist unsere Zuflucht, wo dem Geist und seiner Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Für den Auftakt haben wir zwei Ausnahmekünstler eingeladen, die mehr als unserem Motto gerecht werden.

Charles McCloud Duff aka Matrixxman ist wohl aktuell einer der spannendsten Techno-Acts schlechthin. In Sachen Drum-Pattern-Programmierung und Groove Erzeugung macht Ihm keiner so leicht was vor. Das hat nicht nur Dekmantel erkannt, welches er sein Hauslabel nennen darf, sondern auch Depeche Mode, die Ihn für ihr aktuelles Album „Spirit“ als Co-Produzenten engagiert haben. Das ist wohl ein Ritterschlag der Sorte „Lebenstraum erfüllt“ für jeden Künstler im Bereich kontemporärer Popmusik. In seinen Sets verbindet der Amerikaner House, Techno, EBM & Jungle mit einer derartigen Leichtigkeit, dass wir davon schon seit einiger Zeit schwärmen und uns keinen besseren Kandidaten für den Auftakt vorstellen können.

Unser zweiter Gast Vatican Shadow hat sich sehr lange im Verborgenen gehalten und galt in den letzten Jahren als absoluter Geheimtipp. Nach unzähligen Veröffentlichungen und diversen Alben auf seinem hauseigenen Imprint „Hospital Productions“ hat er mit seiner aktuellen Platte auf Ostgut Ton die volle Aufmerksamkeit der Branche auf sich gezogen. Nicht viele schaffen es die aktuelle Punk-Attitüde in der elektronischen Clubmusik gekonnt aufzufangen und authentisch in Szene zu setzen. Seine nahezu exzentrischen und schweißgebadeten Live Auftritte sind ein Erlebnis für sich und wir freuen uns sehr auf seine Performance!

Stellvertretend für die T3R-Crew werden die Studio Residents Ahmet Sisman und VNNN. den Abend musikalisch begleiten.