Studio Essen - Schützenbahn 31 - 45127 Essen

  • THE THIRD ROOM #02

Sa. 18.11.2017 - THE THIRD ROOM #02

 LINE-UP 
AHMET SISMAN [T3R, Studio]
FUNCTION [Ostgut Ton, Infrastructure NY]
RROSE live [Eaux, Stroboscopic Artefacts]
SOMEONE OUTSIDE [T3R, Studio]

 EINTRITT 
AK: 13 € [bis 0 Uhr: 10 €] + 5 € Mdvz.
VVK: 10 € [+ VVK-Gebühr] > im Ticketshop

 ÖFFNUNGSZEITEN 
23:00 - 09:00 Uhr


In der zweiten Ausgabe der monatlichen T3R-Reihe haben wir Techno-Veteran Function und die großartige Rrose zu Gast.

David Sumner aka Function gehört zu den Künstlern, die seit mehr als zwei Jahrzehnten mit ihrer Musik dem aktuellen Trend immer einen Schritt voraus sind. Zeitlos trifft es wohl am besten. Nicht umsonst hat Ostgut Ton eine Retrospektive seiner unveröffentlichten wie auch bereits bekannten Werke als Compilation rausgebracht, die bis ins Jahr 1996 reichen. Der gebürtige Amerikaner kann so einige Meilensteine in seiner beachtlichen Diskographie nachweisen und ist Co-Inhaber von den Labels Sandwell District wie auch Infrastructure New York. Function ist als DJ und Musiker an seinem Höhepunkt der musikalischen Reife und das werden wir sicherlich in seinen Sets mit aller Intensität zu hören bekommen.

Rrose ist für uns persönlich eine Herzensangelegenheit. Ihre Produktionen sind ein purer Trip und kreieren eine Atmosphäre, die schwer in Worte zu fassen sind. Wir haben selten solche Tracks gehört oder gespürt, die eine derartige hypnotische, ja sogar meditative, Wirkung haben und dennoch nie den Fokus fürs Tanzbare verlieren. Das ist große Kunst und Rrose hat sie über die Jahre perfektioniert. Wir sind schon jetzt auf Ihre Live-Performance gespannt und wissen ehrlich gesagt nicht, was uns erwartet. Ist das aber nicht das Spannende daran? Sie gehört definitiv zu den Künstlerinnen, die man so leicht in der Region nicht wieder zu hören bekommen wird.

Unsere beiden Gäste werden am Abend von den T3R-Residents Ahmet Sisman und Someone Outside begleitet.

www.thethirdroom.de