ACHTUNG LOCATIONWECHSEL! - Drumcode x Alfred-Fischer-Halle
zurück

Hey ihr Lieben,

die Stadt Herten hat uns gestern informiert, dass wir diese Veranstaltung in der Zeche Ewald nicht realisieren dürfen. Es hat sich in persönlichen Gesprächen mit dem Bauamt herausgestellt, dass die extrem hohen Sicherheitsanforderungen uns von den Betreibern der Zeche zum Großteil vorenthalten und im Nachhinein zu spät mitgeteilt worden sind, sodass wir in der Kürze der Zeit diese Auflagen nicht erfüllen können. Diese Nachricht hat uns durchaus verwundert, da wir mit der organisatorischen Herausforderung solch besonderen wie auch schwierigen Orten immer zurechtgekommen sind. Schauplätze wie die Mischanlage auf der Zeche Zollverein (UNESCO Welterbe), der Landschaftspark Duisburg-Nord oder die Kreuzeskirche in Essen sind einige Beispiele.

Wir als Veranstalter mit einer 15-jährigen Erfahrung haben bis dato noch nie eine Veranstaltung abgesagt und diesem Credo wollen wir im Angesicht der größten Drumcode Showcase in NRW treu bleiben. Wir haben in den letzten 24h Stunden die Telefone heiß laufen lassen, um einen adäquaten Ersatz zu finden, der unseren wie auch den Ansprüchen des Drumcode Managements gerecht werden.

Daher freuen wir uns euch die wohl schönste Industriehalle Deutschlands, als Kathedrale der Industriekultur bezeichnete Alfred-Fischer-Halle als Ersatzlocation präsentieren zu dürfen. Dies war wahrhaftig kein leichtes Unterfangen, da traditionell der Tanz in den Mai ein hochgefragtes Datum in Deutschland ist.

Und manchmal hat man auch Glück im Unglück: wir erweitern die Öffnungszeiten von 22:00 bis 10:00 Uhr und präsentieren euch auf einem großen Floor das geballte Drumcode-Erlebnis mit sieben Acts. Mehr Infos zu den Spielzeiten folgen!

An dieser Stelle wollen wir uns für die durchaus unangenehmen Umstände bei euch entschuldigen und sprechen uns von keiner Schuld frei. Wir als Organisatoren und Hauptverantwortliche des Events tragen die volle Verantwortung für die Missstände und bitten euch inständig um Verständnis. Nichtsdestotrotz blicken wir hoffnungsvoll auf die neue Herausforderung und wollen mit euch gemeinsam diesen Tag in vollen Zügen genießen, daher erhält jeder Gast einen 5€-Getränkegutschein von uns!

Euer Studio Team

‼️Weitere Key Facts‼️

➡️Kapazität
Die Halle beschränkt sich auf 1800 Personen. Es sind somit noch 400 Tickets verfügbar!

➡️Anfahrt
Die Stadt Hamm ist mit den ÖVM sehr gut zu erreichen und gehört zum zentralen Knotenpunkt der Bahnlinie, die durch das ganze Ruhrgebiet führt. Von Hamm (Westf.) fahren regelmäßige Züge der Klasse ICE, IC/EC, D, IRE, RE und RB. Eine Weiterfahrt (eine Haltestelle) mit dem Regionalexpress (RE) oder der Eurobahn (ERB) Richtung Bielefeld führt zu dem Bahnhof „Heessen“, wovon ihr zu Fuß (500m) die Halle erreichen könnt.

ÖPNV-Anbindung über die Buslinien 11 und 12 (Haltestelle "Öko-Zentrum").
Mehr Infos und Routenplaner: http://www.alfred-fischer-halle.de/?M=0600

Habt Ihr noch Fragen? Dann kontaktiert uns: info@studio-essen.com

KONTAKT DATENSCHUTZ IMPRESSUM